deutsch  | Home | Legals | Data Protection | KIT

Hardware-Synthese und -Optimierung

Hardware-Synthese und -Optimierung
type: Vorlesung (V) links:
semester: SS 2019
time:

Tuesdays
09:45 - 11:15
30.10 Nachrichtentechnik-Hörsaal (NTI)
30.10 Nachrichtentechnik, Institutsgebäude

Practice (LV-No. 2311621): Thursdays

lecturer:

Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Jürgen Becker

sws: 3
lv-no.: 2311619

Hardware-Synthese und -Optimierung

Voraussetzungen

keine

 

Ziele

Die Studierenden kennen die grundlegende Vorgehensweise zum Entwurf optimierter elektronischer Systeme. Sie haben ein gutes Verständnis für die Art und Komplexität der Problemstellungen innerhalb einzelner Entwurfsschritte und sind in der Lage, die Konzepte der bedeutendsten Lösungsansätze darauf anzuwenden.Die Studierenden sind in der Lage die Komplexität angewandter Algorithmen abzuschätzen und verschiedene Verfahren anhand dieser zu bewerten.

 

Inhalte

Schwerpunkt des Moduls Hardware-Synthese und -Optimierung ist die Vermittlung der formalen und methodischen Grundlagen welche beim Entwurf elektronischer Systeme verwendet werden. Der Fokus der Auswahl der behandelten Algorithmen liegt dabei auf Praxisnähe und Bedeutung in der Industrie

 

Übungen

Die begleitenden Übungen sollen das in den Vorlesungen erlernte Wissen fundieren. Ausgewählte Themen werden wiederholt, und anhand theoretischer und praktischer Beispiele lernen die Studierenden die Anwendung der Methoden für den modernen Systementwurf.