english  | Home | Impressum | Datenschutz | KIT
Institut für Technik der Informationsverarbeitung (ITIV)
.

Engesserstraße 5
(Gebäude 30.10)


76131 Karlsruhe

Postanschrift:

Postfach 6980
76049 Karlsruhe

Tel.: +49 721 608-42502
Fax: +49 721 608-42511
E-Mail: infoTko1∂itiv kit edu

Anfahrt

Herzlich willkommen am ITIV

                                                                    

Das Institut für Technik der Informationsverarbeitung (ITIV) ist eines der siebzehn Institute der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik innerhalb des KIT.

Es beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit den Methoden und rechnergestützten Werkzeugen zum Entwurf elektronischer Systeme und Mikrosysteme.

Das ITIV untersteht der kollegialen Institutsleitung von

 

 

NEWS

.
Seminar: Eingebettete Systeme SS 2019

Die Vorbesprechung des Seminars Eingebettete Systeme mit Vorstellung der Themen findet am Mittwoch, 08.05.2019, 16:00 Uhr im ITIV Seminarraum (R339), Gebäude 30.10, Engesserstr. 5, 3.OG statt.

weitere Informationen zum Seminar Eingebettete Systeme
.
Erster Workshop des Projektes Step-Up!CPS

Nach dem erfolgreichen Kick-Off des BMBF geförderten Projektes Step-Up!CPS (Förderkennzeichen 01IS18080D) Ende Oktober 2018 in Oldenburg, fand vom 18. bis zum 20. März 2019 der erste Workshop des Projektes am ITIV und am Forschungszentrum Informatik (FZI) statt.

Beim Workshops haben die 15 Teilnehmer den aktuellen Stand des Projektes sowie die nächsten Schritte erörtert. Gemeinsam wurden die bisherigen Anforderungen und Konzepte in Gruppen diskutiert und weiterentwickelt.

In diesem Projekt erforscht das ITIV zusammen mit den Projektpartnern Software-Methoden und Technologien für die Absicherung modularer Updates für Cyber Physikalische Systeme in verschiedenen Anwendungsdomänen.

Foto Workshop Step-Up!CPS
 
.
Ernst-Blickle-Studienpreis für Daniel Grimm

Für seine Masterarbeit "Statische und dynamische Anomalieerkennung in Ethernet-basierter Kommunikation" wird unser wissenschaftlicher Mitarbeiter M. Sc. Daniel Grimm aus der Gruppe von Prof. Sax mit dem Ernst-Blickle-Studienpreis 2018 ausgezeichnet. Mit dem jährlich vergebenen Studienpreis honoriert die SEW-EURODRIVE-Stiftung herausragende Arbeiten von Jungakademikern, um deren besondere Leistungen angemessen zu würdigen. Wir gratulieren Daniel Grimm zu diesem Preis ganz herzlich!