english  | Home | Impressum | KIT
Preise/ Auszeichnungen
.Charles Kao Award 2015

Der Charles Kao Award 2015 der IEEE Communication Society ging an das Paper: David Hillerkuss et al. “Single-laser 32.5 Tbit/s Nyquist WDM Transmission”, Journal of Optical Communications and Networking, Volume 4, No. 10, October 2012, pp. 715-723, bei dem Prof. Jürgen Becker Co-Autor ist.

Charles Kao Award 2015
.2. Platz beim CyberChampions Award 2016 für das ITIV-Spinoff emmtrix Technologies GmbH

Der jährlich ausgerichtete CyberChampions Award wendet sich an junge Unternehmen aus der IT und Hightech Industrie.
Bei einer feierlichen Preisverleihung wurde das Gründerteam der emmtrix Technologies GmbH mit dem 2. Platz ausgezeichnet. 

Pressemitteilung Cyberforum (https://www.cyberforum.de/newsroom/detail/news/cyberchampions-awards-2016-verliehen/)

Vorstellungsvideo (https://www.youtube.com/watch?v=OY4c2yCmRN0)

Pressemitteilung emmtrix
.„Light Cares“-Wettbewerb: FZI-Projekt LiDARsee ausgezeichnet

Der Parlamentarische Staatsekretär Stefan Müller hat am Mittwoch, 24.08.2016, im FabLab Berlin die zehn Siegerprojekte des Wettbewerbs "Light Cares" ausgezeichnet. Durch den Einsatz photonischer Werkzeuge unterstützen sie Menschen mit Behinderung selbstständig zu sein. Das FZI-Projekt LiDARsee gehört zu den Gewinnern.
Für das FZI nahmen Prof. Dr. Wilhelm Stork, FZI-Direktor, und Alexandra Backof, wissenschaftliche Mitarbeiterin, die Urkunde entgegen. 

www.bmbf.de/de/light-cares-wettbewerb-zehn-projekte-ausgezeichnet-3269.html
.Best Paper Award TSP 2016

Für ihr Paper "Ranging Errors in UWB Networks and Their Detectability" haben Frank Hartmann, Christian Enders und Wilhelm Stork den Best Paper Award der 39. Internationalen Konferenz TELECOMMUNICATIONS AND SIGNAL PROCESSING vom 27.-29. Juni 2016 in Wien erhalten.
Herzlichen Glückwunsch! 

Best Paper Award TSP 2016
.„TivSeg Simulator“ mit dem GOLC Award 2016 ausgezeichnet

Das Global Online Laboratory Consortium (GOLC) hat die Online-Simulationsumgebung „TivSeg Simulator“ mit dem diesjährigen GOLC Award in der Kategorie „Simulated Experiment“ ausgezeichnet. Die offizielle Bekanntgabe fand am 25.02.2016 im Rahmen der internationalen Konferenz „Remote Engineering and Virtual Instrumentation“ (REV) 2016 in Madrid statt.

 

Weitere Informationen
.Best Poster Award DASIP 2015

Für ihr Poster "Evaluation of Analog and Digital Signal Processing on PSoC Architecture with DCT as Use Case" haben Stephan Werner, Bernhard Stiehle und Jürgen Becker den Best Poster Award der DASIP vom 23.-25. September 2015 in Polen erhalten. 

Best Poster Award DASIP 2015
.RESTUBE gewinnt den Deutschen Gründerpreis 2015

Nur ein kurzes Ziehen am Auslöser – und schon verwandelt sich ein zusammengefalteter Kunststoffschlauch blitzschnell in eine aufblasbare Rettungsboje. Dafür erhält die von Prof. Stork unterstützte Ausgründung RESTUBE GmbH den Deutschen Gründerpreis 2015 in der Kategorie StartUp.

http://www.deutscher-gruenderpreis.de/preistraeger/2015/restube/

Pressemitteilung (pdf)

http://restube.eu/

.FZI/ITIV-Ausgründung easierLife erhält den IKT-Gründerpreis

FZI/ITIV-Ausgründung easierLife erhält auf der Cebit 2015 beim Gründerwettbewerb IKT Innovativ des BMWi einen Preis für Innovation zum sicheren Wohnen im Alter

zur Pressemeldung
.Auszeichung für Veröffentlichung

Die Veröffentlichung "Prediction of temperature and damage in an irradiated human eye - Utilization of a detailed computer model which includes a vectorial blood stream in the choroid" von N. Heussner, L. Holl, T. Nowak, T. Beuth, M. Spitzer, W. Stork ist zu den besten 10% der Veröffentlichungen 2014 des Journals "Computers in Biology and Medicine" gewählt worden

http://dx.doi.org/10.1016/j.compbiomed.2015.04.004
.Fakultätslehrpreis 2014

Dipl-Phys. Thorsten Beuth hat als Mitglied des institutsübergreifenden Teams der Akademischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des "Workshops Elektrotechnik und Informationstechnik" den Fakultätslehrpreis bekommen. Herzlichen Glückwunsch!

.Best Paper Award of ICMEI 2014

Für ihr Paper "The Road to “ITIV Labs” – an Integrated Concept for Project-Oriented Systems Engineering Education" haben Thorsten Beuth, Tobias Gaedeke, Carsten Tradowsky, Jens Becker, Alexander Klimm und Oliver Sander den Best Paper of the Session Award des Committees der ICMEI 2014 in Paris erhalten.

Best Paper Award
.Best Paper - Smart-SysTech 2014

Frank Hartmann, Tobias Gädeke, Patrick Leibold, Lukasz Niestoruk und Wilhelm Stork haben für ihr Paper "Navigation for Occupational Safety in Harsh Industrial Environments" das Best Paper Certificate auf der European Conference on Smart Objects, Systems and Technologies (SMART-SysTech 2014) erhalten.

Best Paper Certificate
.HiPEAC Paper Award für DAC 2014 Paper

Jan Heisswolf, Aurang Zaib, Andreas Zwinkau, Sebastian Kobbe, Andreas Weichslgartner, Jürgen Teich, Jörg Henkel, Gregor Snelting, Andreas Herkersdorf und Jürgen Becker haben für ihr Paper "CAP: Communication Aware Programming" auf der Design Automation Conference (DAC) 2014 den HiPEAC Paper Award vom European Network of Excellence on High Performance and Embedded Architecture and Compilation erhalten.

HiPEAC Paper Award
.Best Conference Presentation Price EDERC 2014

Tobias Gaedeke, Frank Hartmann, Lukasz Niestoruk, M. Reinhardt und Wilhelm Stork haben für ihr Paper "Real-time Environmental Emission Monitoring on Construction Sites" auf der 6th European Embedded Design in Education and Research Conference (EDERC) 2014 einen Preis erhalten.

Best Conference Presentation Price EDERC 2014
.Verleihung der Ehrendoktorwürde an Professor Becker

Am 23. Mai 2013 verlieh die TU Budapest Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Jürgen Becker in einer feierlichen Zeremonie die Ehrendoktorwürde in Anerkennung seiner internationalen wissenschaftlichen Leistungen im Bereich der Eingebetteten Systeme.

Eindrücke:
Bild (1)
Bild (2)
Bild (3)
Bild (4)

.Best Paper Award SIES 2012

Für ihr Paper "LISPARC: Using an Architecture Description Language Approach for Modelling an Adaptive Processor Microarchitecture" haben Carsten Tradowsky, Florian Thoma, Michael Hübner und Jürgen Becker den Best-in-Progress Paper Award bekommen. Herzlichen Glückwunsch!

Best Work-in-Progress Paper Award
.Best Paper Award ICL-GNSS 2012

Wir gratulieren Markus Völker, Johannes Schmid, Tobias Gädeke, Klaus D. Müller-Glaser und Dorothea Wagner zum Best Paper Award für das Paper "Force-Directed Tracking in Wireless Networks using Signal Strength and Step Recognition" auf der International Conference on Localization and GNSS (ICL-GNSS), Starnberg, 2012

Best Paper Award ICL-GNSS 2012