english  | Home | Impressum | KIT
Institut für Technik der Informationsverarbeitung (ITIV)
.

Engesserstraße 5
(Gebäude 30.10)


76131 Karlsruhe

Postanschrift:

Postfach 6980
76049 Karlsruhe

Tel.: +49 721 608-42502
Fax: +49 721 608-42925
E-Mail: infoUgy9∂itiv kit edu

Anfahrt

Herzlich Willkommen am ITIV

 

                                                                    

Das Institut für Technik der Informationsverarbeitung (ITIV) ist eines der siebzehn Institute der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik innerhalb des KIT.

Es beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit den Methoden und rechnergestützten Werkzeugen zum Entwurf elektronischer Systeme und Mikrosysteme.

Das ITIV untersteht der kollegialen Institutsleitung von

 

 

NEWS

.
SESE Summer School 2016

Vom 29. August bis 3. September 2016 fand die 3. Sino-EU Doctoral School for Sustainable Engineering (SESE) in Harbin, China statt. Sieben Doktoranden des KIT präsentierten dort den aktuellen Stand ihrer Arbeiten.
Prof. Becker hielt die Keynote Speech: Sustainable Mobility needs Functional Intelligence in Embedded Systems.

SESE Summer School 2016
.
„Light Cares“-Wettbewerb: FZI-Projekt LiDARsee ausgezeichnet

Der Parlamentarische Staatsekretär Stefan Müller hat am Mittwoch, 24.08.2016, im FabLab Berlin die zehn Siegerprojekte des Wettbewerbs "Light Cares" ausgezeichnet. Durch den Einsatz photonischer Werkzeuge unterstützen sie Menschen mit Behinderung selbstständig zu sein. Das FZI-Projekt LiDARsee gehört zu den Gewinnern.
Für das FZI nahmen Prof. Dr. Wilhelm Stork, FZI-Direktor, und Alexandra Backof, wissenschaftliche Mitarbeiterin, die Urkunde entgegen. 

www.bmbf.de/de/light-cares-wettbewerb-zehn-projekte-ausgezeichnet-3269.html
 
.
Bundesministerin Johanna Wanka informierte sich über FZI Forschungsprojekt TrinkTracker

Auf ihrer "Sommerreise 2016: Aktiv bleiben im Alter durch Technik" besuchte Bundesministerin Johanna Wanka das Wohlfahrtswerk in Stuttgart, wo sie sich u. a. von Prof. Stork auch die Ergebnisse des Projektes TrinkTracker zeigen ließ. 

 

zum Bericht (pdf)
www.trinktracker.de

Bericht in der Stuttgarter-Zeitung.de