Iris Walter, M. Sc.

Iris Walter, M. Sc.

  • Engesserstr. 5
    76131 Karlsruhe

Forschung

Künstliche Intelligenz in eingebetteten Systemen

Künstliche Intelligenz hat in vielen Bereichen Einzug erhalten, um Systeme präziser und verlässlicher zu machen als es bisherige von Hand optimierte Algorithmen ermöglichen. Eine verbreitete Methode ist Maschinelles Lernen, das aufgrund einer großen Datenbasis selbst lernt, vordefinierte Aufgaben zu lösen. Doch damit künstliche Intelligenz die Endanwendung bereichern kann, muss sie eingebettet werden. Eine besondere Herausforderung ist dabei, die Netze so zu komprimieren, dass einerseits die Energieeffizienz auf der Zielplattform steigt und andererseits die Genauigkeit erhalten bleibt.

Smart Textiles

Während des Trainings tragen viele Sportler bereits Fitnesstracker, um Körperparameter, Schrittzahlen oder die tägliche Aktivität aufzuzeichnen. Im Rahmen des ITK Innovation & Venture Labs wird ein Schritt weiter gegangen und an Smart Textiles zur Bewegungserkennung und -bewertung geforscht. Dafür wurden bereits prototypisch Inertial-Measurement-Units (IMUs) für die Erfassung der Oberkörperbewegung in ein Shirt textilintegriert. Mit dem Ziel, private Daten zu schützen und gleichzeitig den Stromverbrauch im Shirt niedrig zu halten, werden Edge- und Remote-Lösungen gegeneinander abgewogen.

 

Assistenzrobotik

Viele Menschen streben nach einem langen selbstbestimmten Leben in den eigenen vier Wänden. Der Pflegenotstand führt jedoch dazu, dass menschliche Betreuung im Eigenheim immer seltener möglich ist. Als Alternative forscht das KIT an Assistenzrobotern, die ältere Menschen unterstützen den häuslichen Alltag zu bewältigen. Wichtige Aspekte für deren Akzeptanzsteigerung sind geringe Reaktionszeiten und Personalisierung der Services. Hierfür erforscht das ITIV geeignete Hardwarebeschleuniger mit geringen Latenzen und einem hohen Maß an Privatsphäre.

 

Betreute abgeschlossene studentische Arbeiten (Auswahl)

  • MA: “Konzeptioneller Entwurf eines modularen Sensornetzwerks für intelligente Textilanwendungen”
  • MA: „Datenanalyse von Sensorinformationen in intelligenten Textilanwendungen“

Publikationen