english  | Home | Impressum | KIT
Stork

Prof. Dr. rer. nat Wilhelm Stork

Leiter Bereich Mikrosystemtechnik
Raum: 337
Tel.: +49 721 608-42510
Fax: +49 721 608-42511
wilhelm storkZqz8∂kit edu

Engesserstr. 5

76131 Karlsruhe



Prof. Dr. rer. nat. Wilhelm Stork

Lebenslauf

Studium der Physik mit dem Schwerpunkt Optik und digitale Bildverarbeitung an der Universität München und an der Universität Erlangen-Nürnberg. Mitarbeiter am Lehrstuhl für angewandte Optik der Naturwissenschaftlichen Fakultät auf dem Gebiet der optischen Kommunikationsnetze, Abschluss mit der Promotion. Danach mehrere Jahre für den Technologietransfer im Bereich Mikrosystemtechnik am Institut zuständig. Seit 1993 an der Universität Karlsruhe am Institut für Technik der Informationsverarbeitung tätig. Aufbau und Leitung des Forschungsbereichs Mikrosystemtechnik und Optik, Mitarbeit in und Leitung von mehreren Drittmittelprojekten. Autor und Coautor zahlreicher Veröffentlichungen mit dem Schwerpunkt Optoelektronische Sensorik in Medizin und Technik, Entwurfsmethoden und rechnergestützte Werkzeuge für mikrooptische Systeme und Komponenten.

 

Forschung

Forschungsbereich „Mikrosystemtechnik und Optik“ mit den Projekten

  • Personal Health Monitor mit innovativer mikrosystemtechnischer Sensorik
  • Intraokulare Sehhilfe (IOS)
  • Diffraktive bifokale Intraokularlinsen
  • Mischfelder und nichtlineare Wechselwirkungen

 

 

Lehre

  • Mikrosystemtechnik
  • Optical engineering (englisch) 
  • Optical design lab (englisch)
  • Seminar: Entwurf elektronischer Systeme und Mikrosysteme
  • Seminar: Wir machen ein Patent

 

Studentische Arbeiten

Prof. Dr. rer. nat. Wilhelm Stork
Titel Datum




3 Veröffentlichungen im Jahr 2001


3 Journals & Bücher
  • W. Stork, A. Wagner, C. Kunze
    Laser-doppler sensor system for speed and length measurements at moving surfaces
    In SPIE-Conference Laser 2001; World of Photonics, München 2001, Proceedings München, 2001, 2001

  • A. Gundlach, S. Hey, R. Rawer, W. Stork, K. D. Mueller-Glaser
    Realisierung eines Laser-Vibrometersystems zur berührungslosen in vivo Bestimmung des Intraokulardrucks
    In 35. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik, Bochum, 2001, Konferenzband, Berlin: Schiele & Schön 2001. S. 426-427, 2001

  • A. Gundlach, S. Hey, R. Rawer, W. Stork, K. D. Mueller-Glaser
    Berührungslose Messung des Intraokulardrucks durch Schallanregung des menschlichen Auges und nachfolgende interferometrische Vibrationsanalyse
    In 5. Chemnitzer Fachtagung Mikromechanik & Mikroelektronik, Chemnitz, 2001, Konferenzband. Chemnitz 2001. S. 105-108, 2001

Veröffentlichungen nach Jahren auflisten
Aktuelle 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000 1999 1998 1997 1996 1995 1994 1993