deutsch  | Home | Legals | Data Protection | KIT

Aufbau einer virtuellen Teststrecke zur Implementierung einer GPS abhängigen Geschwindigkeitsregelung

Aufbau einer virtuellen Teststrecke zur Implementierung einer GPS abhängigen Geschwindigkeitsregelung
chair:E/E-Architekturen, Modell-basierte Simulation
type:Bachelorarbeit
time:available
tutor:

M. Sc. Kevin Neubauer

Aufbau einer virtuellen Teststrecke zur Implementierung einer GPS abhängigen Geschwindigkeitsregelung

.
.

Umfeld

Autonomes Fahren erfordert aufgrund seiner enormen Komplexität heute neue Wege in der Entwicklung elektrischer / elektronischer Fahrzeugarchitekturen. Das Zusammenspiel der unterschiedlichsten Fahrzeugfunktionen muss dabei frühzeitig evaluiert werden. Eine im Entwicklungstool (z.B. PREEvision®) eingebettete Simulation soll dies ermöglichen und bietet darüber hinaus noch weitere Möglichkeiten.

 

 

Aufgabe

Ein virtueller Erlkönig soll seine Position in Abhängigkeit seiner Geschwindigkeit auf einer vorgegebenen, virtuellen Teststrecke ändern können. Die Positionsdaten sollen dann innerhalb einer Simulation an einen Server gesendet werden, der darauf hin mit der zugehörigen Maximalgeschwindigkeit antwortet. Das virtuelle Testfahrzeug soll dann, sofern möglich, auf diese Geschwindigkeit einregeln.

 

 

Voraussetzungen

Kenntnisse in Java, Javascript sowie Erfahrungen mit Simulation von Vorteil