deutsch  | Home | Legals | Data Protection | KIT

Numerische Simulation und mathematische Analyse automatischer Montagekonzepte eines Sensorknotens am Stromasten mithilfe von unbemannten Luftfahrzeugen

Numerische Simulation und mathematische Analyse automatischer Montagekonzepte eines Sensorknotens am Stromasten mithilfe von unbemannten Luftfahrzeugen
type:Bachelor-/ Masterarbeit
time:available
tutor:

M. Sc. Na Shen

Numerische Simulation und mathematische Analyse automatischer Montagekonzepte eines Sensorknotens am Stromasten mithilfe von unbemannten Luftfahrzeugen

.
.

Umfeld

Optimierung und Erhöhung der Stromübertragungskapazität spielt in der Praxis eine wichtige Rolle, um die steigende Strommenge aus erneuerbaren Energiequellen über bestehende Netze zu transportieren. Die daraus resultierende  Netzstrombelastbarkeit soll durch Einsatz und Integrartion von Wettersensoren im Stromnetz ermittelt werden. Die meteorologischen Messungen (Windgeschwindigkeit, Windrichtung, Umgebungstemperatur u.s.w.) entlang  der Leitung ermöglichen Belastbarkeitsprognosen. Die automatische Montage- und Demontage des Sensorknotens soll mithilfe von unbemannten Luftfahrzeugen erfolgen werden, wodurch der Zeit- und Kostenaufwand reduziert wird. Mittels numerischer Simulation und mathematischer Analyse sollen die Konzepte untersucht werden.       

 

Aufgaben

  • Literaturrecherche
  • Simulation der Konzepte mit Ansys
  • Bearbeitung und Bewertung der Simulationsergebnisse

 

Voraussetzungen

  • Studium Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik oder vergleichbares Studium
  • Kreative, lösungsorientierte und selbstständige Arbeitsweise
  • wünschenswerte, aber nicht unbedingt erforderliche Kenntnisse in
    • Ansys
    • Matlab oder Python oder C++