Data Mining zur Untersuchung von Energie-Einsparpotentialen im Cuppamare

Data Mining zur Untersuchung von Energie-Einsparpotentialen im Cuppamare

Cuppamare
.

Umfeld:

Das Cuppamare ist ein Schwimmbad in Kuppenheim und trägt zu 40% zum jährlichen Energiebedarf der Stadt bei. Die Untersuchung der zu erfassenden Daten im Schwimmbad soll mögliche Energie-Einsparpotentiale aufzeigen, z.B. mit Hilfe von Data Mining. Dazu gehören z.B. die Untersuchung der Besucherzahlen abhängig von der Uhrzeit und die Untersuchung der Luft- und Wasser-Temperatur abhängig von der Uhrzeit und dem Wetter.
In enger Kooperation mit der Gemeinde Kuppenheim und dem Cuppamare kannst Du Einfluss auf die Klimafreundlichkeit des begehrten Schwimmbads nehmen und den Gästen ein umweltfreundlicheres Freizeitvergnügen bieten.

Ziele:

  • Erfassen der Daten im Cuppamare
  • Anwenden von Data Mining auf den erfassten Daten
  • Untersuchen der Einsparpotentiale auf Basis der Datenlage
  • Ausarbeiten der Handlungsempfehlungen zum Einsparen der Energie als Ausblick

Voraussetzungen:

  • Kenntnisse in Statistik oder Maschinellem Lernen
  • Kenntnisse in Python inklusive der Pandas-Bibliothek
  • Umgang mit Datenbanken