english  | Home | Impressum | Datenschutz | KIT

VisioSpeed

VisioSpeed
Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Peter Figuli

.

VisioSpeed

Kurzbeschreibung des Projekts:

 

Die 3D Ultraschall-Computertomographie stellt ein vielversprechendes, kostengünstiges und unschädliches Verfahren zur frühzeitigen Brustkrebsdiagnose dar, in dem hochauflösende und reproduzierbare Volumenbilder erzeugt werden. Die Bildrekonstruktion erfordert eine sehr hohe Rechenleistung, die auf standard PCs zu sehr langen Rechenzeiten führt. In einem DFG geförderten Kooperationsprojekt zwischen den Instituten ITIV und IPE soll durch Einsatz von Parallelität und rekonfigurierbarer Hardware die Bildrekonstruktion deutlich beschleunigt werden um die klinische Akzeptanz zu erhöhen. Es werden sowohl FPGAs als auch GPUs betrachtet. Darüber hinaus soll eine durchgängige Werkzeugkette entwickelt werden, die den Ultraschallspezialisten eine Programmierung aus hoher Abstraktionsebene erlaubt, ohne genaue Kenntnis der verwendeten Hardware zu verlangen.