Institut für Technik der Informationsverarbeitung (ITIV)

Entwicklung eines neuen Track Segment Finder Patterns für low pt Track

  • Forschungsthema:Detector Technologies
  • Typ:Masterarbeit
  • Datum:offen (zu vergeben)
  • Betreuer:

    M. Sc. Kai Unger

Entwicklung eines neuen Track Segment Finder Patterns für low pt Track

.
.
.
.

Hintergrund

Das Belle II Experiment in Tsukuba (Japan) ist eines der modernsten Teilchenbeschleuniger-Experimente der Welt. Dabei wird durch Partikel Kollisionen einen Weltrekord Luminosität erreicht. Die dadurch resultierende Datenmenge ist zu groß um alle Daten für spätere Analysen zu speichern.  
Am ITIV erforschen, implementieren und integrieren wir Trigger-Systeme auf der Basis von FPGAs. Diese Systeme entscheiden über die Speicherung der Daten. Ein wesentlicher Teil dieses Systems ist der Track Segment Finder, der geometrische Figuren verwendet, um den Winkel auf 30° zum Ursprung zu beschränken.

 

Aufgabe

Die Hauptaufgabe ist die Umsetzung des neuen Patterns für den Track Segment Finder. Dazu sollte zusätzlich verschieden State Machines zusammengeführt werden und das neue pt Pattern integriert werden.

 

Voraussetzungen

VHDL Kenntnisse (Vorlesung HMS, Praktikum Entwurf digitaler Systeme oder vergleichbare Veranstaltungen)

 

Language

German / English