english  | Home | Impressum | KIT
.

M. Sc. Felix Pistorius

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Gruppe: Prof. Sax
Raum: 126
Tel.: +49 721 608-43025
Fax: +49 721 608-42511
felix pistoriusVwf7∂kit edu

Engesserstr. 5

76131 Karlsruhe



M. Sc. Felix Pistorius

Lebenslauf

  • Bachelorstudium der Elektro- und Informationstechnik am KIT
    • Bachelor-Abschluss im Mai 2011
    • Thema der Abschlussarbeit: Entwicklung eines minimalen Rekonfigurationskonzeptes für einen selbstadaptiven kryptographischen Prozessor
  • Masterstudium der Elektro- und Informationstechnik am KIT
    • Master-Abschluss im August 2014
    • Thema der Abschlussarbeit: Entwicklung einer latenzoptimierten Kommunikationseinheit für Car-to-X Anwendungen im WAVE-Kontext
  • Mitarbeiter am ITIV seit September 2014

 
 

Forschung

  • Sino-German Network on Electromobility
    Das Sino-German Network on Electromobility ist eine Zusammenarbeit zwischen deutschen und chinesischen Universitäten. Beide Länder haben sich zum Ziel gesetzt die Elektromobilität als wichtiger Bestandteil der zukünftigen Mobilitätskonzepte voran zu treiben. Abnehmende Ressourcen und der drohende Klimawandel erfordern dringend eine Umstellung auf erneuerbare Energiequellen. Für den Transport bedeutet dies eine schnelle Einführung der Elektromobilität. Diese Änderung erfordert nicht nur Fortschritte in der Batterietechnologie, sondern auch eine Anpassung der Fahrzeugkonstruktion und Elektrik/Elektronik auf allen Ebenen.

 

  • Innovative Electronic Control Units
    Das Forschungsinteresse in diesem Kontext dreht sich um neue Konzepte für Hardware, Software und Hardware / Software-Co-Design für zukünftige intra/inter Fahrzeug Infrastruktur, einschließlich, aber nicht beschränkt auf MPSoC-basierte Steuergeräte, dezentrale Steuerung und Batteriemanagementsysteme, formale Verifikation und modellbasierte Programmierparadigmen.

 

  • Car 2X Integration
    Im Rahmen dieses Projekts ist die Entwicklung von neuartigen Kommunikationsmodelle für Car2X Kommunikation das Hauptziel. Die Idee ist, eine Simulationsumgebung, die der Heterogenität der Car2X Kommunikation gerecht wird zu entwickeln. Die Entwicklung von spezialisierten Car2X Knoten die Sicherheitsaspekte berücksichtigen sind auch Teil dieses Teilprojekts. In Bezug auf letztgenanntes, entwickeln wir eine optimierte Hardware-Software-Architektur, basierend auf Multicore-Architekturen und Hardwarebeschleuniger.

  

Lehre

 

 

Studentische Arbeiten

M. Sc. Felix Pistorius
Titel Datum
offen (zu vergeben)
vergeben
vergeben
vergeben


Jobs
Titel Eintrittstermin

ab 05/2017





Aktuelle Veröffentlichungen


Journals & Bücher
  • F. Hartmann, K. Worms, F. Pistorius, M. Wanjek, W. Stork
    Energy Aware, Two-staged Localization Concept for Dynamic Indoor Environments
    In ITG-Fachbericht-Smart SysTech 2016, 2016

Konferenz- & Workshop-Beiträge
  • F. Pistorius, A. Lauber, J. Pfau, A. Klimm, J. Becker
    Development of a latency optimized communication device for WAVE and SAE based V2X-Applications
    In SAE 2016 World Congress and Exhibition, 2016

  • F. Hartmann, F. Pistorius, A. Lauber, K. Hildenbrand, W. Stork, J. Becker
    Design of an Embedded UWB Hardware Platform for Navigation in GPS Denied Environments
    In 22nd IEEE Symposium on Communications and Vehicular Technology in the Benelux (SCVT), 2015

Veröffentlichungen nach Jahren auflisten
Aktuelle 2016 2015