english  | Home | Impressum | KIT

Studienberatung

Studienmodellberatung

Bei Fragen zum Studienmodell 13 – Systems Engineering , zu den institutsübergreifenden Studienmodellen 10 – Optische Technologien, und Studienmodell 21 – System-on-Chip,  zu vom Institut angebotenen Vorlesungen und Lehrveranstaltungen, zu studentischen Arbeiten sowie zu den weiteren vom Institut angebotenen Vertiefungsrichtungen von Bachelor- und Master-Studiengängen, stehen Ihnen die Studienberater der Instituts gerne zur Verfügung (modellberatung∂itiv.kit.edu):

Allgemeine Fragen zu Studienmodell 13 und Studienmodell 21:
Andreas Lauber, M. Sc.
Timo Sandmann, Dipl.-Inform.

Allgemeine Fragen zu Studienmodell 10:
Wilhelm Stork, Prof. Dr. rer. nat.

                                                 

Studienberatung

Für allgemeine und weiterführende Informationen zu den verschiedenen Master- und Bachelor-Studiengängen sowie deren weitere Vertiefungsrichtungen und Spezialisierungen wenden Sie sich bitte an die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik.

 

 

Informations-Veranstaltungen

Folgende Informations-Veranstaltungen, bei denen sich Studierende umfassend über die verschiedenen Studienmodelle sowie über das Institut und das Studienmodell 13 informieren können, finden jährlich statt.

Studienablauf sowie Inhalte von Modell 13 finden sich in der ITIV Modellberater Broschüre.

 

 

Studienberatungsabend (Veranstalter: Hochschulgruppen IEEE und VDE)

In jedem Sommersemester findet im Studentenhaus eine allgemeine Informationsveranstaltung statt, bei der Vertreter aller Institute anwesend sind und im direkten Gespräch Frage und Antwort stehen.
Dieser Studienberatungsabend (früher: Modellabend) bietet einen idealen Rahmen, um sich genauer über die verschiedenen Studienmodelle zu informieren.

 

 

Institutsvorstellung

In jedem Wintersemester findet eine Institutsvorstellung statt, zu der alle interessierten Studierenden herzlich eingeladen sind.

Die Institutsvorstellung eignet sich hervorragend, um das Institut und dessen Mitarbeiter näher kennenzulernen.