english  | Home | Impressum | Datenschutz | KIT

Prof. Becker (KIT/ITIV) bei Deutsch-Chilenischen Wirtschaftstagen 2018

Mit seinem Vortrag: „Integrated Digitalization in Industry 4.0 @ KIT: Challenges, Concepts and Solutions with global Research, Education & Innovation” erläuterte Prof. Dr.-Ing. Dr.h.c. Jürgen Becker auf den diesjährigen Deutsch-Chilenischen Wirtschaftstagen, die mit dem Schwerpunkt Industrie 4.0 im Oktober 2018 in Santiago de Chile stattfanden, ausgewählte Aktivitäten, Projekte und die Modelle des KIT in diesem Kontext der 4. Industriellen Revolution.
Internationale Forschungseinrichtungen, Industriefirmen und Partner aus dem politischen und gesellschaftlichen Umfeld sind hierbei als die Wegbereiter für zukünftige Kooperationen bei diesem Event zusammengekommen.

 

                          

Eröffnungsworte von Roberto Ampuero – Außenminister der Republik Chile

 

Vortrag Prof. Becker – Vorstellung des KIT mit Aktivitäten in integrierter Digitalisierung in Industrie 4.0

 

Das Event mit dem diesjährigen Motto „On the Way to Industry 4.0: Smart Alliances – Smart Solutions“, das seit 2010 jährlich stattfindet, hat sich als wichtigstes Business Summit zwischen Deutschland und Chile positioniert und wird jeweils durch die Deutsch-Chilenische Industrie- und Handelskammer CAMCHAL organisiert. Repräsentanten beider Länder, u. a. der chilenische Außenminister Roberto Ampuero und der deutsche Botschafter in Chile, Rolf Schulze, trafen sich mit Vertretern der Industrie (u. a. SAP, Siemens, Bosch, BASF), um neue Herausforderungen, Kooperationen und Business Modelle zu diskutieren.
Baden-Württemberg war in diesem Jahr das repräsentierende Bundesland und KIT als Partner aus der Wissenschaft ausgewählt.

 

   

Prof. Becker hält Vortrag "Integrated Digitalization in Industry 4.0 @ KIT: 

•  Challenges, Concepts  and Solutions with global Research, Education & Innovation"

 

Weitere Informationen sind zu finden unter:    http://jornadaseconomicas.cl/de/home/