english  | Home | Impressum | KIT

Systems and Software Engineering

Systems and Software Engineering
Typ: Vorlesung (V) Links:
Lehrstuhl: Fakultät f. Elektrotechnik und Informationstechnik
Semester: WS 17/18
Zeit: 19.10.2017
08:00 - 09:30 wöchentlich
30.10 Nachrichtentechnik-Hörsaal (NTI) 30.10 Nachrichtentechnik, Institutsgebäude
weitere...

Beginn: 19.10.2017
Dozent: Prof. Dr.-Ing. Eric Sax
SWS: 2
LVNr.: 23605
Hinweis:

Die Vorlesung SSE (23605) und die Übung zu SSE (23607) teilen sich die Vorlesungs- /Übungs-Termine.

Vortragsspracheenglisch

Systems and Software Engineering

Voraussetzungen

Kenntnisse in Digitaltechnik und Informationstechnik (Lehrveranstaltungen Nr. 23615, 23622).

 

Ziele

Einführung in Methoden und Werkzeuge für die computerunterstützte System- und Softwaretechnik.  

 

Inhalte

Die Vorlesung Systems and Software Engineering richtet sich an alle Studenten, die sich mit dem Entwurf komplexer elektronischer Systeme mit Hardware und Softwareanteilen auseinandersetzen wollen. Sie soll ihnen Werkzeuge in die Hand geben, die eine strukturierte Lösung auch komplexer Probleme erlauben.

Die Vorlesung wird zunächst eine Begriffsbestimmung von Systems Engineering, Software Engineering und Systemen vornehmen. Es werden Lebenszyklusmodelle und Methoden der mathematischen Modellierung von elektronischen Systemen vorgestellt sowie ein Modell des Entwurfsprozesses entworfen (V-Modell). Die Betonung der Vorlesung liegt hierbei in der frühen Phase des Systementwurfs, beginnend mit einer Definition der Anforderungen an die Lasten- und Pflichtenhefterstellung. Eine rechnergestützte Spezifikation sowie die Modellbildung und Modellsimulation in den frühen Entwurfsphasen wird vermittelt. Inhalte der Vorlesung sind die Aspekte von Anforderungsbeschreibungen, Methodik und Beschreibungsmittel, hierfür geeignete Spezifikationssprachen und Formalismen wie Datenflußdiagramme, Zustandsübergangsdiagramme, Warteschlangenmodelle.

Themengebiete sind beispielsweise:

  • Systemdenken
  • Systemgestaltung
  • Projekt-Management
  • Techniken des Systementwurfs
  • Systemanalyse
  • Systemverifikation
  • System Performance
  • Zuverlässigkeit, Wartbarkeit
  • Kosteneffizienz
  • Objektorientierte Software Analyse und objektorientierter Entwurf
  • Unified Modeling Language (UML)
  • Demonstration der CASE-Tools: ARTiSAN Real-Time Studio (UML), MATLAB/Simulink/Stateflow