Institut für Technik der Informationsverarbeitung (ITIV)

Simulative Untersuchung des Verhaltens von Regelungen im Backend

Simulative Untersuchung des Verhaltens von Regelungen im Backend

.
.

Hintergrund

 

Die Verlagerung von Fahrzeugfunktionen in ein Backend ist ein zentrales Thema in den Fahrzeugen der Zukunft. Beispielhaft kann man sich die Berechnung einer Klimaregelung im Backend vorstellen. Im Fahrzeug verbleibt eine Fallback-Regelung. Im Zuge einer solchen Verlagerung von Funktionen muss sichergestellt werden, dass diese immer entweder durch das Fahrzeug oder das Backend bereitgestellt werden kann.

 

Aufgaben

 

Die Aufgabenstellung beinhaltet folgende Themen:

  • Simulative Untersuchung des Verhaltens der Regelungen bei Totzeiten durch Over the Air-Übertragungsstrecke
  • Verhalten der Regelung bei Verlust von Nachrichten
  • Verhalten der Backend-Regelung bei ungleichmäßig eintreffenden Nachrichten
  • Untersuchung der benötigten Zeitintervalle bei verschiedenen Regelverfahren (modellprädiktive Regelung vs. Reinforcement Learning)
  • Backup Konzepte für die Regelung im Fahrzeug. Sicherstellung eines koordinierten Wechsels zwischen Fahrzeugregelung und Backend-Regelung

 

Voraussetzungen

  • Hohe Eigenmotivation, Programmierkenntnisse, MATLAB Kenntnisse von Vorteil