english  | Home | Impressum | Datenschutz | KIT

Konzeptionierung und Implementierung einer Blockchain basierten Plattform zur Erfassung von Umweltdate

Konzeptionierung und Implementierung einer Blockchain basierten Plattform zur Erfassung von Umweltdate
Typ:Bachelor-/ Masterarbeit
Datum:offen (zu vergeben)
Betreuer:

Dipl.-Ing. Markus Lücking

Konzeptionierung und Implementierung einer Blockchain basierten Plattform zur Erfassung von Umweltdate

.
Quelle: https://www.thedrum.com/news/2016/03/15/elite-pigeons-sensor-backpacks-monitor-london-air-pollution

Umfeld

Die Blockchain-Technologie bzw. allg. Distributed Ledger Technologien (DLT) besitzen ein enormes Potenzial für den Umweltsektor. Bisher haben die Bürger oft keinen direkten Zugang zu Land-, Wasser- und Luftqualitätsaufzeichungen. Das Vertrauen der Menschen in die Auswertungen aufgezeichneter Umweltdaten ist gering, wodurch es zu wenigen Investitionen in umweltfreundliche Technologien kommt.

Durch die Blockchain-Technolgie besteht aktuell die Möglichkeit einer transparenten und sicheren Aufzeichung der Umweltdaten. Im Rahmen dieses Projekts soll ein blockchainbasiertes Sensorsystem konzipiert und prototypisch implementiert werden, um eine zuverlässige Nachverfolgung der Sensordaten zu ermöglichen.

 

Aufgaben

  • Literaturrecherche zum Einsatz von DLT-Technolgien im Umweltsektor
  • Konzeptionierung einer Plattform zur Aufzeichnung der gesammelten Daten
  • Prototypische Implementierung des Konzepts

 

Voraussetzungen

  • Erste Programmiererfahrungen
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in DLT
  • Teamgeist und Engagement