english  | Home | Impressum | Datenschutz | KIT

Entwurf und Prototyping von zukünftigen NoC basierten Multi- und Many-core Architekturen

Entwurf und Prototyping von zukünftigen NoC basierten Multi- und Many-core Architekturen
Typ:Bachelor-/ Masterarbeit
Datum:offen (zu vergeben)
Betreuer:

Dipl.-Inform. Leonard Masing

Entwurf und Prototyping von zukünftigen NoC basierten Multi- und Many-core Architekturen

.
.

Umfeld

Der Trend in der heutigen Informationsverarbeitung führt immer stärker zur Entwicklung hochperformanter und gleichzeitig energieeffizienter eingebetteter Multi und Many-core Architekturen, angefangen vom Einsatz in Smartphones und mobilen Endgeräten bis hin zu großen Serverclustern. Mit der steigenden Anzahl an Kernen und parallelen Verarbeitung rückt auch die Kommunikationsinfrastruktur auf dem Chip zunehmend in den Mittelpunkt und führt zur Entwicklung von Networks-on-Chip (NoC) Lösungen als aktuellem State-of-the-Art der Forschung. Neben der eigentlichen Hardwareentwicklung ist es dabei von größter Bedeutung, diese Architekturen auch auf die benötigte Aufgabenstellung anpassen zu können, sie programmierbar zu machen und frühzeitig bewerten (prototpyen) zu können.

 

Aufgabe

Es ergeben sich eine Reihe von Aufgaben in diesem Umfeld, zentriert um das Thema Many-core/NoC sowohl bezüglich deren Architektur als auch dem Prototyping. Insbesondere spielen Themen wie Virtuelle Plattformen, HW/SW Co-design und FPGA Co-Prototyping, Design-space exploration und High-level Synthese (HLS) eine Rolle. Eine konkrete Aufgabenstellung ergibt sich je nach aktuellem Stand in einem Gespräch und kann dabei an das Interesse sowie das Vorwissen angepasst werden.

 

Voraussetzungen

Spaß und Motivation für das Thema. Programmierkenntnisse sind Voraussetzung. Je nach Aufgabenstellung sind gute Kenntnisse in C/C++ oder auch VHDL/Verilog empfehlenswert.