english  | Home | Impressum | KIT

Konzept zur Elektrifizierung der Panoramabahn im Europa-Park

Konzept zur Elektrifizierung der Panoramabahn im Europa-Park
Typ:Masterarbeit
Datum:offen (zu vergeben)
Betreuer:

M. Sc. Hannes Stoll

Konzept zur Elektrifizierung der Panoramabahn im Europa-Park

.
.

Umwelt

Die Panoramabahn des Europaparks Rust fährt mit einem Dieselantrieb. Im Zuge von Modernisierungsmaßnahmen soll eine Elektrifizierung des Antriebs konzipiert werden. Der Europapark ist der größte Freizeitpark Europas und zeichnet sich durch eine klare Wachstums- und Innovationsstrategie aus. 

 

Aufgabe

Anforderungsermittlung

  • Leistungsbedarf
  • Energiebedarf (Umlauf und Tageweise)
  • Komforterwartungen
  • Lebensdauer und Wartbarkeit

Konzepterstellung

  • Auslegung Antriebssystem und Energiespeicher (Komponenten, Dimensionierung, Spannungslage etc.)
  • Ladekonzept
  • Integration zu elektrifizierender Nebenverbraucher
  • Recherche bestehender, marktgängiger Komponenten

Prototypische Realisierung (bei Partnerarbeit s.u. oder HiWi-Zuarbeit, ggf. auch nur „Hinweise zu“) 

 

Voraussetzungen

  • Spaß am Thema und Bereitschaft auch zur Arbeit vor Ort.
  • Grobe Kenntnisse an Antriebssystemen und Energiespeichern
  • Bemerkung: Ggf. kann die Arbeit auch als partnerschaftliche Masterarbeit an 2 Studierende vergeben werden.