english  | Home | Impressum | KIT

Tutor/in für die Lehrveranstaltung „Praktikum Entwurf digitaler Systeme (PES)“ im Sommersemester 2017

Tutor/in für die Lehrveranstaltung „Praktikum Entwurf digitaler Systeme (PES)“ im Sommersemester 2017
Stellenausschreibung: Links:
Stellenart:

HiWi

Fakultät/Abteilung:

Prof. Becker

Eintrittstermin:

ab SS 2017

Kontaktperson:

M. Sc. Simon Reder

Tutor/in für die Lehrveranstaltung „Praktikum Entwurf digitaler Systeme (PES)“ im Sommersemester 2017

Umfeld

Für die Lehrveranstaltung „Praktikum Entwurf digitaler Systeme (PES)“ bzw. der englischsprachigen Entsprechung „Digital Hardware Design Laboratory (DHL)“ im Sommersemester 2017 suchen wir Tutoren, die uns bei der Betreuung der Praktikumsteilnehmer unterstützen. Das Praktikum befasst sich inhaltlich mit der Entwicklung von FPGA-Hardware in der Hardwarebeschreibungssprache VHDL. Die Zielplattform des Praktikums ist das Digilent ZEDBOARD.

Es ist nicht zwingend erforderlich die Lehrveranstaltung bereits absolviert zu haben: Bei ausreichenden Vorkenntnissen kann die Lehrveranstaltung auch parallel zur Tutorentätigkeit absolviert werden. Hierzu müssen die jeweiligen Praktikumsinhalte durch den Tutor vorab selbstständig bearbeitet werden.

 

Aufgabe

Das Praktikum besteht aus 11 Versuchsnachmittagen die einmal wöchentlich von 14:00 bis 18:00 im stattfinden. Als Tutor stehen Sie während dieser Termine als zusätzlicher Ansprechpartner (neben den Praktikumsbetreuern) für die Praktikumsteilnehmer zur Verfügung. Sie unterstützen dort Ihre Kommilitonen bei inhaltlichen Fragen, Unklarheiten und Problemen, die während der Bearbeitung der Aufgaben auftreten. 

 

Voraussetzungen

  • Vorkenntnisse in Hardwarebeschreibungssprachen wie VHDL oder Verilog
  • Erfahrungen mit dem Hardwareentwurf und den Entwurfstools für Xilinx-FPGAs sind von Vorteil
  • Motivation und Interesse an der Vermittlung der Kenntnisse an Kommilitonen