english  | Home | Impressum | KIT
Stork

Prof. Dr. rer. nat Wilhelm Stork

Leiter Bereich Mikrosystemtechnik
Raum: 337
Tel.: +49 721 608-42510
Fax: +49 721 608-42511
wilhelm storkAin2∂kit edu

Engesserstr. 5

76131 Karlsruhe



Prof. Dr. rer. nat. Wilhelm Stork

Lebenslauf

Studium der Physik mit dem Schwerpunkt Optik und digitale Bildverarbeitung an der Universität München und an der Universität Erlangen-Nürnberg. Mitarbeiter am Lehrstuhl für angewandte Optik der Naturwissenschaftlichen Fakultät auf dem Gebiet der optischen Kommunikationsnetze, Abschluss mit der Promotion. Danach mehrere Jahre für den Technologietransfer im Bereich Mikrosystemtechnik am Institut zuständig. Seit 1993 an der Universität Karlsruhe am Institut für Technik der Informationsverarbeitung tätig. Aufbau und Leitung des Forschungsbereichs Mikrosystemtechnik und Optik, Mitarbeit in und Leitung von mehreren Drittmittelprojekten. Autor und Coautor zahlreicher Veröffentlichungen mit dem Schwerpunkt Optoelektronische Sensorik in Medizin und Technik, Entwurfsmethoden und rechnergestützte Werkzeuge für mikrooptische Systeme und Komponenten.

 

Forschung

Forschungsbereich „Mikrosystemtechnik und Optik“ mit den Projekten

  • Personal Health Monitor mit innovativer mikrosystemtechnischer Sensorik
  • Intraokulare Sehhilfe (IOS)
  • Diffraktive bifokale Intraokularlinsen
  • Mischfelder und nichtlineare Wechselwirkungen

 

 

Lehre

  • Mikrosystemtechnik
  • Optical engineering (englisch) 
  • Optical design lab (englisch)
  • Seminar: Entwurf elektronischer Systeme und Mikrosysteme
  • Seminar: Wir machen ein Patent

 

Studentische Arbeiten

Prof. Dr. rer. nat. Wilhelm Stork
Titel Datum




6 Veröffentlichungen im Jahr 2007


6 Journals & Bücher
  • L. Jatoba, U. Grossmann, J. Ottenbacher, W. Stork, K. D. Mueller-Glaser
    Development of a Self-Constructing Neuro-Fuzzy Inference System for Online Classification of Physical Movements
    In e-Health Networking, Application and Services, 2007 9th International Conference on, S. 332-335, 2007

  • U. Grossmann, E. Berkhan, L. Jatoba, J. Ottenbacher, W. Stork, K. D. Mueller-Glaser
    Security for Mobile Low Power Nodes in a Personal Area Network by Means of Trusted Platform Modules
    In , Band Volume 4572/2007, S. 172-186, 2007

  • L. Jatoba, U. Grossmann, J. Ottenbacher, S. Haertel, B. von Haaren, W. Stork, K. D. Mueller-Glaser, K. Boes
    Obtaining Energy Expenditure and Physical Activity from Acceleration Signals for Context-aware Evaluation of Cardiovascular Parameters
    In CLAIB2007 - IV Latin American Congress on Biomedical Engineering Margarita Island, Venezuela, 2007

  • M. Kirst, J. Ottenbacher, D. Schaefer, C. Kunze, W. Stork, K. D. Mueller-Glaser
    Methode zur automatischen Artefakterkennung im EKG mit Hilfe eines Beschleunigungssensors
    In Kongreßbeitrag/Proceeding Biomedizinische Technik, Vol. 52, Ergänzungsband, ISSN 0939-4990, 2007, 2007

  • L. Jatoba, T. Klein, W. Stork, K. D. Mueller-Glaser
    Including Physical Activity Information into Cardiac Diagnostic Systems
    In BMT 2007 - 41. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE Aachen, Germany, 2007

  • J. Ottenbacher, M. Kirst, L. Jatoba, U. Grossmann, W. Stork
    An approach to reliable motion artifact detection for mobile long-term ECG monitoring systems using dry electrodes
    In Kongreßbeitrag/Proceeding, IV Latin American Congress on Biomedical Engineering, CLAIB 2007, Proceeding, 2007

Veröffentlichungen nach Jahren auflisten
Aktuelle 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000 1999 1998 1997 1996 1995 1994 1993